02.08.16    Nun sind die kleinen Racker schon außer Haus und bei ihren neuen Familien eingezogen. Leider bin ich vorher nicht dazu gekommen, aber der Vollständigkeit halber möchte ich nun doch die Seite aktualisieren.

Hier ist es , im Gegensatz zu den Hundeneubesitzern, sehr ruhig geworden. Für mich zu ruhig. Ich hatte so viel Spaß und Freude mit den Mäusen, dass mir der Abschied sehr schwer fiel. Der einzige Trost ist, dass die Welpen durchweg super tolle Zuhause gefunden haben.

 


Hier sind ein paar Fotos aus der 8. Woche, einfach durcheinander.


Nun, in der 9. Woche wird es noch übersichtlicher bei den Kleinen. So nach und nach werden Milas Babys abgeholt.


Meine letzten. Die dann noch verbliebene Zeit mit den Maex und Yuma habe ich voll ausgenutzt und genossen. Als ich Yuma dann doch abgeben musste, fiel es mir extrem schwer. ich kam mir vor, wie ein Verräter. "Sie hat alles richtig gemacht und ich gebe sie einfach weg!!" Yuma ist mein totaler Traumhund, sie hat mein Herz so nach und nach erobert....aber behalten konnte ich sie nicht.

Zum einen wird Peggy einfach nicht vernünftiger; und da wäre entweder Yuma oder Peggy auf der Strecke geblieben. Zum anderen freute sich Nicole schon so sehr auf die Kleine. Sie ist jetzt bei Specialgreywolf.de zu Hause und macht absolut keinen unglücklichen Eindruck.